Netzathleten

Union im DFB-Pokal 2019/20

  • Man kann es auch anders rechnen. In den Losrunden, in denen seit 2001 sowohl Heim- als auch Auswärtsspiel überhaupt theoretisch frei möglich waren, kam folgendes dabei heraus:


    Zuhause gegen Duisburg, Oberhausen, Leverkusen, Lautern (=4 Spiele).

    Auswärts in Ulm, Osnabrück, Offenbach, Unterhaching, 2 x Dortmund, 2 x Leverkusen, Freiburg, Verl (= 10 Spiele).


    Ich sehe da schon eine gewisse Schieflage. Gegen Ulm, Osna, Offenbach, Haching und Verl hätten wir ja nicht automatisch Heimrecht gehabt, wenn die keine Amateure gewesen wären. Aber gut; setzt man da fifty/fifty an dann würde es 6,5 zu 7,5 (heim/auswärts) stehen.


    Nervig ist vor allem, dass es jetzt schon so viele Jahre kein Pokal-Heimspiel mehr gab; wenn auch teilweise eigenem Unvermögen (Ausscheiden Runde 1) geschuldet.

  • Union hat seit dem Pokalfinale 2001 6 Heimspiele gehabt, davon 4 aufgrund des Modus. Das heißt 2 Heimspiele in 12 Losverfahren. Die Wahrscheinlichkeit ein Heimspiel zu haben ist durch unterklassige Teams natürlich nie 50%. Ich habe mir also schon die jeweiligen Runden angeschaut. Betrachtet man die durchschnittliche Wahrscheinlichkeit von Runden wo Union im Topf war, kriegt Union in 13 von 100 Fällen nur 2 Heimspiele oder weniger zugelost. Nicht unbedingt häufig, aber bei so wenigen Versuchen ist das jetzt auch nicht unrealistisch.

    Nein.


    Ulm (2001/02), Unterhaching (2002/03), Offenbach (2012/13), Osnabrück (2013/14) (alle in Runde 2, alle Drittligist), Verl (2019/20, Viertligist, Achtelfinale) waren als ebenfalls mit Heimrecht versehen.


    2 Heimspiele gelost

    5 Mal gegen unterklassige Gegner

    5 Mal auswärts gelost (Dortmund 2x, Leverkusen 2x, Freiburg).


    5 aus 12, und nun?


    letztes Heimspiel 3.12.2013 gegen 1.FC Kaiserslautern 0-3 (Achtelfinale), letztes Heimspiel davor 2.8.2009 gegen SV Werder Bremen 0-5 (1. Runde).



    Eisernst

    FNEX 8)

  • Man könnte ja den Modus vom ehemaligen Daviscup übernehmen.

    Dort wechselt immer das Heimrecht.

    zb. wir haben in Freiburg gespielt,wenn wir im Pokal wieder Freiburg zugelost bekommen irgendwann hat Union Heimrecht.

    Amateurvereine behalten ihr Heimrecht und sollte es noch nie ein Spiel im Pokal gegeben haben,bleibt es bei der gezogenen Paarung.

    Ergo: Nächste Mal Dortmund oder Leverkusen der Gegner dann hätten wa unser Heimspiel.

  • Für Union ist ja allein entscheidend wer (und wo) uns zugelost wird. Dann kann man das ganze schon vom Ergebnis her sehen und dabei eine Schieflage feststellen, die mutmaßlich aber auch daraus resultiert, dass wir gefühlt recht häufig in Runde 2 einen Amateurverein zugelost bekamen.

  • War der Cacau nicht schon mal Losezieher?

    Ja Looserzieher.

    Hallo Unioner, ich habe mich entschieden und es fällt mir nach sehr langem Überlegen auch nun nicht mehr schwer. September 2003 bin ich hier eingestiegen und heute 15 Sept. 2020 ist endgültig Schluss.

    Es waren geniale Zeiten, das Auf und Ab in endlosen Kämpfen, Bluten für Union, Stadionbau, Aufstieg, Exilertreffen, WIR Unioner haben alle zusammen gestanden. Das finde ich hier nicht mehr. Das UF ist zur einer Plattform für Propagandisten geworden. Traurig aber wahr. UNVEU.

  • Dann lieber Pokalfinale im Westfalen stadion.

    Das Finale gehört nach Berlin. Punkt.

    https://www.tz.de/sport/fussba…fussball-zr-13330624.html

    Natürlich.

    Meine Post war ein Reaktion auf jemand die der Pokalfinale in Volksparkstadion wollte spielen statt Oly. Denn doch lieber Westfalen stadion.

    Aber am liebsten nächstes Jahrhundert in Oly!!!

    Standing and waiting for the inevitable shot that never f*cking comes....:dash

    Eisern seit 31 juli 1987

  • Das Finale gehört nach Berlin. Punkt.

    https://www.tz.de/sport/fussba…fussball-zr-13330624.html

    Natürlich.

    Meine Post war ein Reaktion auf jemand die der Pokalfinale in Volksparkstadion wollte spielen statt Oly. Denn doch lieber Westfalen stadion.

    Aber am liebsten nächstes Jahrhundert in Oly!!!

    So lange steht ditt Ding nicht mehr.

    Zerfällt doch jetzt schon wieder,so das man 70 Mille braucht um es wieder instand zu setzen.

  • Reklame:
  • Unions Auswärtsspiele im Pokal - inklusive Leverkusen 2020 =12 am Stück:


    2020: Halberstadt, Freiburg, Verl, Leverkusen
    2019: Jena, Dortmund

    2018: Saarbrücken, Leverkusen

    2017: Duisburg, Dortmund

    2016: V. Köln

    2015: Heidenheim

    2014: Regensburg 1. Runde auswärts, Osnabrück, 2. Runde auswärts, Lautern (letztes Heimspiel Union mit 0-3 verloren in 3. Runde)

  • 2018 gegen Saarbrücken weiter kommen um auf Leverkusen zu treffen. 2020 gegen Leverkusen weiter kommen um auf Saarbrücken zu treffen!


    Noch fragen?! Nehmt euren Wettanbieter nicht zu sehr aus!:D

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Das ist wie letzte Woche;


    Dortmund schlägt Union.

    Bremen schlägt Dortmund.

    Union schlägt Bremen.


    Manchmal ist es schon ulkig.:thumbup::schal:

  • Das ist einfach Union. ;)

    "Wir räumen alles ab, wir räumen alles ab, 3 Punkte für die ..." ;)

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Das ist einfach Union. ;)

    "Wir räumen alles ab, wir räumen alles ab, 3 Punkte für die ..." ;)

    ... Das sangen die Hertha-Frösche früher... Ich bin froh, dass wir das nicht bei uns im Stadion hören.

    https://www.southdevils.de/sou…dex.php/fanclub/liedtexte


    Bei unserem 1966 Gründungsjahr würde es auch heißen müssen: Hauptstadt der DDR". Das sollten wir genauso außen vor lassen denn a) politisch und b) gab es einen anderen Verein, der zu DDR-Zeiten offiziell an erster Stelle stand ...


    Eisern.

  • Das Lied kam früher auch bei uns.. Ist aber auch egal. Heute kommt es ja so oder nicht mehr.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Als Pepe in den Neunzigern noch Schals für Hertha und Union verkauft hat, da hat er auf beiden die R-Hauptstadt gedrückt.


    Ich bin froh, dass das heute nicht mehr bei uns passiert.

  • Gejammert wird weil , nach einen eventuellen Ausscheiden, noch nicht mal die Einnahmequote für uns gegen Lev stimmt, denn ich rechne mit max. 25 000 Zuschauer.

    Schalke, Bayern , Frankfurt, Bremen wären auswärts ausverkauft. Dann wären unter o.g. Standpunkt wenigstens die Einnahmeseite korrekt, sogar gegen Düdo wäre es o.k. .

    Aber Lev ist das Undankbarste Los überhaupt im Topf gewesen.

    Egal welche Losfee, wir haben eben Pech.

    E.U.Wassermann

    Naja, wenn wir dann in der nächsten Runde nach Saarbrücken müssen, gibt es finanziell auch nicht mehr zu holen bei den Zuschauereinnahmen. ;) Da müssen wir eben durch, das wir nur mit Auswärtsspielen den Pokal holen. Wäre eine schöne Legende... :opi:

  • Reklame: