Netzathleten

SCHLUSSENDLICH - Saison 2020/21 Klasse gehalten

  • Mein Point of no Return war der 13.03. . Ab dann traute ich es den da unten handelnden nicht mehr zu, uns noch mit rein zu ziehen. Gleichzeitig würden die Unsrigen in der Lage sein, bei aufkommenden Restwahrscheinlichkeiten nach zu fassen. So feiere ich mich seit dem langsam eine Rampe hoch. Lange Genussphasen verträgt mein gebrauchter Körper eh besser. Spiele in irgend welchen "europäischen" Gegenden sehe ich nicht, BCC ist abgehakt, einzig für Siege gegen Lügner und Ratten würde ich meine Feierintensität kurz anpassen.


    Apropo BCC, während die ihre Abstiegswahrscheinlichkeit so Zählrahmen.jpg berechnen,

    ist bei uns wohl so Rechner.jpg ein Gerät am Start.;)

    Mir wäre es lieber, dieses Gerät würde die Namen der nächsten Saison, statt die xte Stelle hinter dem Komma ausspucken.:/

  • Hab auch noch ein paar Ziele, einige zum greifen nah:

    1. Punktezahl des Vorjahres verbessern

    2. einstelliger Tabellenplatz

    3. vor der Tante landen

    4. den Dosen eins überbraten

    :schal:

    "Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum,
    schon meint, daß er ein Vöglein wär,
    so irrt sich der." (W.Busch)

  • Reklame:
  • Klassenerhalt erst praktisch, jetzt endlich auch mathematisch (Dank des ersten Sieges gegen VfB Stuttgart und der grandiosen Aufholjagden des FC und der Arminia).


    Ziel 19/20 - am 32. Spieltag, 20/21 - am 29. Spieltag deutlich erreicht.


    Was lernen wir daraus? "So schnell wie möglich 40 Punkte" führt nicht zwingend zum Klassenerhalt, sondern zu Rechenexempeln wie noch etwas schief gehen könnte.:cookie


    Man braucht keine 40 Punkte, aber man darf sie auch nicht zu früh holen, um ganz sicher zu sein.:crazy



    Eisernst

    FNEX 8)

    Optimismus ist Mangel an Information.

  • Wir haben doch, im Gegensatz zu den zukünftigen Gegnern, überhaupt keinen Druck mehr. Können völlig befreit aufspielen. 15 Punkte gibt es noch zu holen.

    Na ok, mit 13 wär ich auch zufrieden. 8)

    es sei denn, spieler machen sich druck, weil sie unbedingt international spielen wollen.

    was ich dann so nicht gut finden würde.

    was kommt, das kommt eben....

    Ich würde gerne die Welt ändern, aber Gott gibt mir nicht den Quelltext.

  • Reklame:
  • In Bezug auf den Verein, war ich noch nie so entspannt wie jetzt - fast fehlt etwas ).

    Freude und ganz viel Stolz. Diese bisherige Union-Saison war der einzige Lichtblick in dieser Scheiß-Zeit!

    Bin mir aber ganz sicher: Wärs nicht so gut gelaufen, wäre zu jedem Heimspiel die Wuhlheide voller Unioner gewesen.

  • Auch diesmal reichen 38 Punkte, 39 Punkte reichten bisher immer - 40 Punkte erst Recht. Am 25. Spieltag hatten wir unser Ziel erreicht … 🇮🇩

    Ich habe noch nie so viele glückliche Menschen gesehen wie in den zwei Tagen nach dem Aufstieg :schal: