Netzathleten

Handball Meisterschaften in Europa, der Welt und wo auch immer....

  • Und was sagt Kretsche zum Thema...Fußball 8o Er hat bis heute nicht verstanden, was die Menschen so an diesem Sport fasziniert, was soll an einem 0-0 so interessant sein, da passiert doch nix. Naja, das sehen halt "alle" und da kann dann jeder mitreden. Fußball versteht halt jeder, weil der so einfach ist.

    Handball hingegen kapierste nicht so schnell, da musste intill (und wieder das Gegenteil bewiesen) igenter für sein. (nicht wortwörtlich, aber mein Gedächnisprotokoll) Quelle Köllner Treff mit Bettina Böttinger.

    Hätte er uns die schauspielendern Superstars Neymar und Ronaldo de Madeira unter die Nase gerieben oder die Fanprobleme, oder die Kohle aber nur zu sagen Fußball is für Doofe, damit kann ick leben.


    Und hej, Kretsche finde ick trotzdem jut - denn er meint außerdem seine Frau hat ihm etwas die Augen geöffnet, dass nicht jeder seines Glückes Schmied ist, und es auch Schwächere gibt denen man helfen kann/darf/muss. Nicht wie er in seiner Machosportlerdenke früher meinte "alles Muschis" (oder so ähnlich).

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • wenn ich mir das spiel von deutschland gerade anschaue, wird mir wieder sehr bewußt, wieso ich da einfach nicht hingehen will.

    klar, der sport bei einer solchen wm ist sicher sehr anspruchsvoll. aber die (lautstärke der) klatschpappen würden mich sterben lassen. grausig.

  • Mit Kim Jong Il wäre das anders gelaufen. Erdogan schiesst Tore en mass, Putin im Eishockey auch und da sollte die koreanische Dampfwalze als Kreisläufer sicher kaum zu stoppen sein.

    UNVEU

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

  • wenn ich das hier lese ist mit unklar wieso sich Einige beschweren warum zwei Handball freds gibt. Falls es auch unwichtig ist kann man den anderen Hanballfaden, wo ich mich wagte über das Spiel zuschreiben, ruhigschließen.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gneko ()

  • Mit Kim Jong Il wäre das anders gelaufen. Erdogan schiesst Tore en mass, Putin im Eishockey auch und da sollte die koreanische Dampfwalze als Kreisläufer sicher kaum zu stoppen sein.

    UNVEU

    Hätte mich gewundert, wenn es einmal auch ohne Politik gegangen wäre :cursing:

    Sind Scheuklappen eigentlich auch schon politisch :?:

    UNVEU


    Das Spiel wurde heute ja schon überall hochgejazzt, dass in einer "ehemals" geteilten Stadt eine Handballmannschaft aus 2 ideologisch verfeindeten, aber national zusammengehörigen Staaten antritt.

    Nur soviel zu Eurer Politikneurose. Fällt das eigentlich auch unter Allergie?

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Xanten49 ()