Netzathleten

Kein Geld für Heimspiele zurück fordern!

  • Ich denke, um unseren Verein in dieser besonderen Situation zu unterstützen, sollten wir Heimspiel-Ticketinhaber bzw. VIP-Gäste kein Geld von Verein zurück fordern.

    Stadtmeister.


    Ich habe noch nie so viele glückliche Menschen gesehen wie in den zwei Tagen nach dem Aufstieg :schal:

  • Ich finde, das sollte jede/r für sich selber entscheiden.
    Es gibt eben (leider!) auch Fans, bei denen ist finanziell alles auf Kante genäht und die sich jeden Stadionbesuch abknapsen und da könnte ich es verstehen, wenn das Geld zurückerstattet wird.
    Natürlich.
    Wer es entbehren kann, steht es natürlich frei, es dem Verein zu spenden ( oder der Stiftung oder oder...).

  • Finde ich nicht ganz ok solch einen Aufruf. Du kannst das gut finden, meinetwegen auch die Mehrheit oder ich selbst. Aber jeder soll das für sich selbst entscheiden können, ohne öffentlichen Druck. Das ist meine Meinung dazu.

    Der Produkt schläft nie. Der Produkt wird nie müde. Der Produkt ist immer vor der Kunde in die Arena.
    Der Produkt schießt die Tore schweißfrei.

  • Ich finde, das sollte jede/r für dich selber entscheiden.
    Es gibt eben (leider!) auch Fans, bei denen ist finanziell alles auf Kante genäht und die sich jeden Stadionbesuch abknapsen und da könnte ich es verstehen, wenn das Geld zurückerstattet wird.
    Natürlich.
    Wer es entbehren kann, steht es natürlich frei, es dem Verein zu spenden ( oder der Stiftung oder oder...).

    Natürlich mußte so eine Antwort sofort kommen und das ist auch in Ordnung.

    Vielleicht nur eine Anmerkung dazu: Geld was ausgegeben wurde, schon weg ist ... fehlt eigentlich nicht.


    Es ist einfach nur meine Meinung, die viele teilen werden auch ohne meine Zeilen.


    Eisern.

    Stadtmeister.


    Ich habe noch nie so viele glückliche Menschen gesehen wie in den zwei Tagen nach dem Aufstieg :schal:

  • Paukenschlag in der Bundesliga! Sky überträgt die Konferenz der 1. und 2. Bundesliga an den nächsten beiden Spieltagen im Free-TV.

    Das gab der Sender am Donnerstagmorgen bekannt. Damit reagiert Sky auf die Coronavirus-Krise, wegen der in den kommenden Wochen alle Bundesliga-Spiele unter Zuschauer-Ausschluss ausgetragen werden.

  • Es gibt noch einen weiteren Aspekt. Im Grunde helfen wir damit nicht unserem Verein, sondern unseren hochbezahlten Kickern. Denn die machen sicher 80 % dessen aus, wofür der Verein seine Einnahmen verwendet. Und wenn ich ehrlich bin, würde ich in erster Linie Solidarität von denen erhoffen. Niemand wird wohl bestreiten, dass sie sehr hoch bezahlt sind.

    Trotz allem werde auch ich keine Ansprüche wegen meiner Dauerkarte stellen.

    Meine Meinung ists aber dennoch.

    Der Produkt schläft nie. Der Produkt wird nie müde. Der Produkt ist immer vor der Kunde in die Arena.
    Der Produkt schießt die Tore schweißfrei.

  • Ich gehe noch weiter, der Verein kann auch für die nächsten Heimspiele das Losverfahren weiterführen. Auch dann würde ich im Glücksfall ein Ticket erwerben. Wäre doch gelacht wenn der Heimbereich im leeren Stadion nicht ausverkauft ist. So würden diese Einnahmen dem Verein nicht auch verloren gehen in dieser schwierigen Zeit.

  • ukka

    Es ist einfach (m)eine Meinung zu deinem Vorschlag.
    Dass das Geld sowieso schon weg ist, kannst du Fans, die sich das wirklich abknapsen, schwerlich vermitteln.
    Meine Meinung.


    ps. die überwiegende Mehrheit wird das Geld sowieso nicht zurückfordern. Denke ich und fände es auch gut.

  • Reklame:
  • Paukenschlag in der Bundesliga! Sky überträgt die Konferenz der 1. und 2. Bundesliga an den nächsten beiden Spieltagen im Free-TV.

    Das gab der Sender am Donnerstagmorgen bekannt. Damit reagiert Sky auf die Coronavirus-Krise, wegen der in den kommenden Wochen alle Bundesliga-Spiele unter Zuschauer-Ausschluss ausgetragen werden.

    Das als Paukenschlag zu titulieren ist schon gewagt.

    Sky und die DFL sind doch hier die großen Gewinner.

    Was geht denen denn ab?

    Alle Abonnenten haben eh bezahlt und die jetzigen Kostenloszuschauer sind vielleicht zukünftige Abonnenten. Sky stellt sich jetzt hin, als hätten die das lauwarme Wasser erfunden.

    Kommerz pur und die DFL wird noch mehr Geld bekommen, da die Werbung mehr Zuschauer erreicht. Hier gewinnen nur Zwei !!!

  • Bekommt der Verein eigentlich einen Anteil vom Preis für die verkauften Gästetickets bei Auswärtsspielen?

    Die sind außer Hertha noch gar nicht vergeben. Hertha , so denke ich wird jeder sein Geld einfordern denn die haben ja noch den Windhorst.

    E.U.Wassermann

  • Sky und die DFL sind doch hier die großen Gewinner.

    Was geht denen denn ab?

    Alle Abonnenten haben eh bezahlt und die jetzigen Kostenloszuschauer sind vielleicht zukünftige Abonnenten. Sky stellt sich jetzt hin, als hätten die das lauwarme Wasser erfunden.

    Kommerz pur und die DFL wird noch mehr Geld bekommen, da die Werbung mehr Zuschauer erreicht. Hier gewinnen nur Zwei !!!

    Sky müsste garnichts im FreeTV übertragen.
    Außerdem, die können genauso wenig für die geisterspiele. Ich versteh auch nicht wirklich was dein Problem ist? Das Sky die Spiele überträgt?
    Kauf dir doch ein Abo bei AFTV und schau da die Spiele. Weiß auch nicht, warum plötzlich Sky mehr Abonnements bekommen sollte, nur weil sie jetzt spiele im FreeTV zeigen:/:nixweiss:

  • Nebenbei bemerkt und keine unbedingte Empfehlung:


    Die Ultras aus Bergamo haben 40.000€ an Reise-und Ticketkosten fürs Spiel in Valencia erstattet bekommen und dies einem Hospital in Bergamo gespendet.

    5.2:11


    2:1-09-2014


    27.05.2019


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Reklame: