Netzathleten

Parkmöglichkeiten an der alten Försterei

  • Hallo ihr Eisernen!


    Hier schreibt euch mal ein nicht Hardcore Union Fan. :)
    Als Sporthauptstadt Deutschlands hat Berlin mehrere mehr oder weniger erfolgreiche Sportmanschaften in den oberen Ligen der jeweiligen Variationen. Darunter natürlich auch der 1. FC UNION BERLIN ( ich hoffe, dies ist die korrekte Bezeichnung ). Mit dem Ausbau derAlten Försterei habt ihr mit Sicherheit einen gewissen Zuschauerzuwachs bei jedem Heimspiel und jeder weiß, dass es schon vor dem Ausbau der alt ehrwürdigen Försterei vieeeeeeeeel zu wenig Parkplätze für alle gab.
    ABER:
    Als Familienvater von zwei Kindern und Mann einer hochschwangeren Frau finde ich es äußerst :cursing: bescheiden :cursing: , wenn ich am einzigen freien Tag in der Woche noch nicht einmal mit meiner Familie in den euch allen bekannten PIONIERPARK ( neudeutsch FEZ ) in der Wuhlheide komme.
    WIESO NICHT?
    Der Parkplatz, der auf der offiziellen FEZ Homepage als offizieller FEZ Parkplatz ausgewiesen ist, ist mit einer Auslastung von 120 Prozent quasi AUSVERKAUFT. Und das an einem völlig verregneten Sonntagnachmittag.
    Wenn man dann in die dort parkenden Kraftfahrzeuge schaut, sieht man in mindestens jedem Zweiten eine UNION Banner, Schal oder eine ähnliches UNION Mitbringsel. Somit hat die Familie wohl das NACHSEHEN. :gelb: :rot: :( ;( :(
    MUSS MAN SICH ALS NICHTUNIONFAN JETZT ALLE SONNTAGSHEIMSPIELE DES VEREINS MERKEN, DAMIT MAN ALS FAMILIE NICHT WIEDER ENTTÄUCHT NACH HAUSE FAHREN MUSS, WEIL MAN KEINEN PARKPLATZ GEFUNDEN HAT?????????????????????????????????????
    Ich hab da mal was ausgemessen:
    Wenn ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahrt, lauft ihr vom S Bhf Köpenick ca 1900 Meter bis zum Stadion.
    Vom Parkplatz am FEZ läuft man ca 1500 Meter zum Stadion.
    Vom Haupteingang des FEZ ( Eingang Parkbühne Wuhlheide ) sind es 1600 Meter zum Stadion.
    Was möchte ich damit sagen?
    Wenn ihr mit der Bahn fahrt könnt ihr euch schon vor dem Stadion heiß auf s Spiel machen und halb Köpenick auf legale Weise lahmlegen ( unangemeldete Demo von kurzer Dauer ). Den Weg vom Parkplatz ist ähnlich weit, aber einsam...
    Ihr Eisernen seit doch sonst so kreativ!!!!!!!!!!!!!! (Bluten für UNION, Pixelkauf auf der "offiziellen" HP, Steine im Stadion und mit Sicherheit noch einiges mehr) Klar gehts da um Finanzen, aber denkt doch bitte auch an Familien, die sich nicht allzu sehr auf Fußball freuen und nicht so sehr mit dem besten Fußballklub Berlins :schleimer verbunden sind.
    Auch wenn eine Fußballsaison offziell nicht 52 Wochenenden im Jahr auslastet und nur durchschnittlich jedes zweite Wochenende ein Heimspiel ist, so kann man doch auch an diesen Wochenenden globaler und nicht nur an UNION denken.


    Die Straße an der Wuhlheide hat teilweise drei Spuren, zwei zum Parken, eine zum Fahren... theoretisch.


    Mit sportlichen Grüßen, ein Freund des Berliner Kufensports

  • So einsam ist der Weg vom Parkplatz nicht, denn wie du sagtest ca. jedes 2. Auto... ;)


    Ich finds übrigends schade, dass inner Sauerstoff-Welt nicht so oft Konzerte sind, weil die so häufig von Kufenläufern belegt ist :whistling:

  • Also wenn ich mir mal die East Side Gallery anschauen möchte, konkret Samstags, Freitags,
    Sonntags und ab und an Donnerstags finde ich in der Mühlenstr. keinen Parkplatz.
    In den meisten Fahrzeugen hängen so kleine weiße Bärchen oder häßliche weinrote "D" 's.


    Aber lassen wir das. ;)




    eisern!

    10.10.1999 Wartenberger SV-1. FC Union Berlin
    29.09.1999 AC Mailand-Hertha BSC Berlin


    05.02.2011 DERBYSIEG!

  • Also wenn ich mir mal die East Side Gallery anschauen möchte, konkret Samstags, Freitags,
    Sonntags und ab und an Donnerstags finde ich in der Mühlenstr. keinen Parkplatz.
    In den meisten Fahrzeugen hängen so kleine weiße Bärchen oder häßliche weinrote "D" 's.


    Aber lassen wir das. ;)


    :hail:hail:hail

  • Ich hab da mal was ausgemessen, von der Tram-Haltestelle Strasse an der Wuhlheide zum Hauptgebäude beträgt 150m, der vom offiziellen Parkplatz 170m, merkste wat ;) . Achja und einsamer ist ja der vom Parkplatz auch, da ja jeder zweite in die andere Richtung geht. :rofl::rofl:

  • @ Marathoningo
    Netter Namensvorschlag, es wird ein Junge.
    Viel Erfolg am nächsten Wochende.


    @ der Rest :-)
    Ich glaub, das Parkplatzproblem nervt euch alle ( zumindets die, die mit dem AUto kommen ) gibts da echt keine Alternativen? SO Bau eines neuen Parkplatzes, Abriss von Lidl? Oder so?


    Na das wäre doch ein Konsens. :thumbsup:



    eisern!

    10.10.1999 Wartenberger SV-1. FC Union Berlin
    29.09.1999 AC Mailand-Hertha BSC Berlin


    05.02.2011 DERBYSIEG!

  • @kleiner eisbär,
    die Alternativen reizt schon jeder aus, das Wohnumfeld in der Bahnhofsstraße wird beparkt, das Wohnumfeld in O'schöneweide (Wuhlheide) wird beparkt, man muß eben abwarten wann die Umgehungsstraße an der A.F. vorbei gebaut wird, da enstehen eben noch ein paar hundert Parkplätze mehr.
    Bei 12.000 Zuschauer wie gestern reist sowieso die Masse mit den Öffentlichen an, die Parkmöglichkeiten werden aber in den nächsten Jahren immer ein Problem sein, deshalb einfach aufgepaßt wenn man etwas in Köpenick planen will... 8o
    E.U.Wassermann

  • ....Ich glaub, das Parkplatzproblem nervt euch alle ( zumindets die, die mit dem AUto kommen ) gibts da echt keine Alternativen? SO Bau eines neuen Parkplatzes, Abriss von Lidl? Oder so? [/font]


    Genau! Wann baut der Senat endlich ausreichend Parkplätze am FEZ/Freilichtbühne Wuhlheide?

    "Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat."
    Winston Churchill

  • ... deshalb einfach aufgepaßt wenn man etwas in Köpenick planen will...


    Man paßt scheinbar seitens der Chefetage momentan sehr, sehr, sehr auf, was im Umfeld des Grounds bebaut wird. So konnte man das auf der Fuma-MV am Samstag durchaus raushören. ;)

  • @kleiner eisbär,
    die Alternativen reizt schon jeder aus, das Wohnumfeld in der Bahnhofsstraße wird beparkt, das Wohnumfeld in O'schöneweide (Wuhlheide) wird beparkt, man muß eben abwarten wann die Umgehungsstraße an der A.F. vorbei gebaut wird, da enstehen eben noch ein paar hundert Parkplätze mehr.
    Bei 12.000 Zuschauer wie gestern reist sowieso die Masse mit den Öffentlichen an, die Parkmöglichkeiten werden aber in den nächsten Jahren immer ein Problem sein, deshalb einfach aufgepaßt wenn man etwas in Köpenick planen will... 8o
    E.U.Wassermann


    bin enttäuscht :( hätte ja zumindest von dir konkrete abrisspläne für den pionierpalast erwartet.

  • Das Parkhaus für 1500 Pkw könnte ja Seidel-Kalmutzki spenden, wenn sie sich mit ihren Delegierten die Alte Försterei anguckt. Das passt ja noch zwischen Sporthalle und Bahndamm.

    Wenn wir 1989 nicht auf die Straße gegangen wären, wäre der Bonner SC Hauptstadtklub und die Tante immer noch ein Provinzverein.
    Es ist Zeit sich mal dafür zu bedanken!


  • Bitte sage mir mal ein Fussballstadion oder (neudeutsch arena) wo es genug Parkplätze gibt und das dann noch für die Anwohner???
    U.N.V.E.U.
    P.S. Nicht mal in München bei den Isabatzies!