Netzathleten

die Tante ausm Westen.... ;-)

  • Man sollte sich mal anschauen, gegen wen Hertha bisher so gespielt hat. Die haben ein knüppelhartes Programm zu Saisonbeginn abzuspulen (Bayern, RB, Dortmund, Wolfsburg und nächste Woche Leverkusen) und spielerisch war das alles nicht so schlecht. Auch gegen Dortmund heute eine wirklich ordentliche 1. Halbzeit. Dieser Hochmut gegenüber Hertha steht uns nicht. Insbesondere wenn wir hauptsächlich gegen Kellerkinder gespielt haben. Das wird sich vermutlich schon im Dezember wieder alles relativieren. Hertha wird sicher noch klettern in der Tabelle.

    Naaaja... Im Fußball ist auch vieles Kopfsache. Wenn du gut spielst und trd so gut wie keine Punkte holst verankert sich da was. Und von Selbstvertrauen will ich gar nicht erst anfangen. Und mit der eigenen Zielstellung kommt dann auch noch Druck dazu. Das heißt die müssen langsam Mal die Kurve kriegen. Mit den anderen Komponenten kannst du selbst gegen Kellerkinder auf den Sack bekommen, weil dir das Selbstverständnis fehlt die wegzuknallen.


    Im Übrigen ist "man sollte sich Mal anschauen gegen wen Hertha gespielt hat" nichts weiter als eine hohle Phrase. Hertha hat das Ziel Europa ausgerufen. Wenn du nach Europa willst musst du gegen die Großen auch Mal Punkten. Gegen direkte Konkurrenz am Besten dreifach. Und an einer solchen Zielstellung darf sich die Hertha dann auch messen lassen. Bei Verfehlen (so weit wie man momentan davon entfernt ist erstrecht) dann eben auch mit entsprechender Häme.

    Wir haben das Ziel Klassenerhalt ausgerufen. Holen Punkte gegen direkte Konkurrenz und ärgern auch Mal die Großen. Wir sind also deutlich über Soll. Daher ist der Quervergleich eigentlich komplett hinfällig. Beide Vereine haben komplett andere Ziele. Und um unser Ziel zu erreichen ist die eine oder andere Schlappe sogar eingerechnet. Vllt sogar derbe Klatschen. Bei Hertha wird es von Spieltag zu Spieltag schwerer dem Ziel gerecht zu werden.


    Und ganz ehrlich frag ich mich: Wie soll denn die Hertha nach Europa kommen, wenn jetzt schon Wob und Co als Ausrede herhalten? Genau an denen muss man doch vorbei, wenn man nach Europa will. Also eigentlich ist dein Spruch nicht Mal 'ne hohle Phrase, sondern ein Eingeständnis das das Ziel einfach Mal zu hoch gegriffen ist. Dann gehört die Hertha einfach da hin wo sie gerade ist, aber soll aufhören von Europa zu quatschen. Sorry wer von Europa faselt und nicht in der Lage ist die Konkurrenz um Europa zu schlagen hat sich jede Häme verdient. Ausrutschen gegen Kleine kann man schließlich immer Mal.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Man sollte sich mal anschauen, gegen wen Hertha bisher so gespielt hat. Die haben ein knüppelhartes Programm zu Saisonbeginn abzuspulen (Bayern, RB, Dortmund, Wolfsburg und nächste Woche Leverkusen) und spielerisch war das alles nicht so schlecht. Auch gegen Dortmund heute eine wirklich ordentliche 1. Halbzeit. Dieser Hochmut gegenüber Hertha steht uns nicht. Insbesondere wenn wir hauptsächlich gegen Kellerkinder gespielt haben. Das wird sich vermutlich schon im Dezember wieder alles relativieren. Hertha wird sicher noch klettern in der Tabelle.

    Ein Punkt aus den Heimspielen gegen Stuttgart, Frankfurt, Wolfsburg (da war er) und Dortmund lassen mich jetzt nicht vor Ehrfurcht erschauern. Das hätten mindestens 6 Punkte mehr sein müssen und dann bestünde hier auch gar kein Anlass zu irgendwelcher aktuell-sportlicher Häme.

    Klar haben wir die richtig starken noch vor uns. Aber auch gegen die anderen muss man erstmal punkten und da waren wir offensichtlich etwas effizienter, als die.


    Mal ganz abgesehen davon, daß man die Feste feiern soll, wie sie fallen...

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Aber man sieht schon die ersten 4 inner Tabelle werden wohl die ersten 4 bleiben.

    Und da will Hertha eindringen.

    Gladbach und Wolfsburg sind ooch jut dabei für die Europa League.

    Also alles normal.



    Was erlauben der kleine 1.FC UNION BERLIN.

  • Klar haben wir die richtig starken noch vor uns.

    Habe ich vor der Saison auch gedacht.

    Also mit den Starken.

    Und dann wird auf einmal alles komprimiert und die vermeintlich Starken haben zu dem Zeitpunt der Saison ganz schön zu pumpen. So international.

    Gegen uns könnten sie ja dann die Luft (raus)lassen.

  • Klar haben wir die richtig starken noch vor uns.

    Habe ich vor der Saison auch gedacht.

    Also mit den Starken.

    Und dann wird auf einmal alles komprimiert und die vermeintlich Starken haben zu dem Zeitpunt der Saison ganz schön zu pumpen. So international.

    Gegen uns könnten sie ja dann die Luft (raus)lassen.

    Einverstanden.:schal:

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Man sollte sich mal anschauen, gegen wen Hertha bisher so gespielt hat. Die haben ein knüppelhartes Programm zu Saisonbeginn abzuspulen (Bayern, RB, Dortmund, Wolfsburg und nächste Woche Leverkusen) und spielerisch war das alles nicht so schlecht. Auch gegen Dortmund heute eine wirklich ordentliche 1. Halbzeit. Dieser Hochmut gegenüber Hertha steht uns nicht. Insbesondere wenn wir hauptsächlich gegen Kellerkinder gespielt haben. Das wird sich vermutlich schon im Dezember wieder alles relativieren. Hertha wird sicher noch klettern in der Tabelle.

    Man sollte aber auch beachten welchen Anspruch die Tante hat und was sie sich dafür an windigen Geldern hat zukommen lassen. Da darf man dann auch bissel frotzeln. Mitleid kommt dann, wenn das Kartenhaus zusammen bricht.

    Aktuell...


    ... neige ich weder zu Hochmut, noch will ich irgendwie frotzeln - ich freue mich einfach über den Tabellenstand schon vor dem heutigen Spiel und stelle mir vor, dass der gemeine Herthaner Stand jetzt uns nichteinmal wirklich eine Niederlage wünschen kann, also so richtig mit Inbrunst. Ich jedenfalls könnte das nicht (wäre ich Herthaner und betrachte mein aktuelles Punktekonto und das der anderen Truppen da unten), wenn zudem noch einzupreisen ist, dass auch Freiburg punkten könnte...

    Jagd auf den Fußballclub Ingolstadt 04

  • Bin schon lange kein freund der alten zicke mehr, aber so richtig schlechte spiele machen die nicht und das könnte noch zum großen problem werden, da keiner einen ansatz zum richtig auf den tisch hauen findet und man dann eben immer so weiter macht, aber nicht unser (mein) problem.

    noch was anderes ist mir aber gestern wieder aufgefallen, denn die mit der ganz großen pfeife haben für berliner manschaften des öftern nicht so viel übrig. Was der gestern wieder an mist gepfiffen hat, war nicht spiel entscheidend, aber wenn jede kleinigkeit gegen dich gepfiffen wird und die dortmunder (anderen) können machen, geht man irgend wann nicht mehr mit vollen einsatz in die zweikämpfe. und dieses schlechte pfeifen ist mir in letzter zeit für beider berliner vereine immer öfter aufgefallen. und erzählt jetzt nicht das gleicht sich in der saison aus.

    mal sehen was heute abend die große pfeife pfeift

  • Reklame:
  • Bin schon lange kein freund der alten zicke mehr, aber so richtig schlechte spiele machen die nicht und das könnte noch zum großen problem werden, da keiner einen ansatz zum richtig auf den tisch hauen findet und man dann eben immer so weiter macht, aber nicht unser (mein) problem.

    noch was anderes ist mir aber gestern wieder aufgefallen, denn die mit der ganz großen pfeife haben für berliner manschaften des öftern nicht so viel übrig. Was der gestern wieder an mist gepfiffen hat, war nicht spiel entscheidend, aber wenn jede kleinigkeit gegen dich gepfiffen wird und die dortmunder (anderen) können machen, geht man irgend wann nicht mehr mit vollen einsatz in die zweikämpfe. und dieses schlechte pfeifen ist mir in letzter zeit für beider berliner vereine immer öfter aufgefallen. und erzählt jetzt nicht das gleicht sich in der saison aus.

    mal sehen was heute abend die große pfeife pfeift

    hat man am Elfmeter für Hertha gesehen

  • Andersrum würde es zu Hertha passen, wenn Löw und Bierhoff kein Nivea(u) nach Berlin bringen.


    Högschde Disziblin :-)

    5.2:11


    2:1-09-2014


    27.05.2019


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Bin schon lange kein freund der alten zicke mehr, aber so richtig schlechte spiele machen die nicht und das könnte noch zum großen problem werden, da keiner einen ansatz zum richtig auf den tisch hauen findet und man dann eben immer so weiter macht, aber nicht unser (mein) problem.

    noch was anderes ist mir aber gestern wieder aufgefallen, denn die mit der ganz großen pfeife haben für berliner manschaften des öftern nicht so viel übrig. Was der gestern wieder an mist gepfiffen hat, war nicht spiel entscheidend, aber wenn jede kleinigkeit gegen dich gepfiffen wird und die dortmunder (anderen) können machen, geht man irgend wann nicht mehr mit vollen einsatz in die zweikämpfe. und dieses schlechte pfeifen ist mir in letzter zeit für beider berliner vereine immer öfter aufgefallen. und erzählt jetzt nicht das gleicht sich in der saison aus.

    mal sehen was heute abend die große pfeife pfeift

    sowas gleicht sich im großen und ganzen innerhalb einer saison aus.

    Ich würde gerne die Welt ändern, aber Gott gibt mir nicht den Quelltext.

  • War BBC gestern nicht nah dran am richtigen Zeitpunkt :S

    Stadtmeister bis Corona.


    Ich habe noch nie so viele glückliche Menschen gesehen wie in den zwei Tagen nach dem Aufstieg :schal:

  • Bin schon lange kein freund der alten zicke mehr, aber so richtig schlechte spiele machen die nicht und das könnte noch zum großen problem werden, da keiner einen ansatz zum richtig auf den tisch hauen findet und man dann eben immer so weiter macht, aber nicht unser (mein) problem.

    noch was anderes ist mir aber gestern wieder aufgefallen, denn die mit der ganz großen pfeife haben für berliner manschaften des öftern nicht so viel übrig. Was der gestern wieder an mist gepfiffen hat, war nicht spiel entscheidend, aber wenn jede kleinigkeit gegen dich gepfiffen wird und die dortmunder (anderen) können machen, geht man irgend wann nicht mehr mit vollen einsatz in die zweikämpfe. und dieses schlechte pfeifen ist mir in letzter zeit für beider berliner vereine immer öfter aufgefallen. und erzählt jetzt nicht das gleicht sich in der saison aus.

    mal sehen was heute abend die große pfeife pfeift

    Schlechtes Pfeifen? Meinst du das gestrige Elfmetergeschenk für die Chlottenburger?

    "Bis 1990 habe ich nicht für Geld, sondern für den Sozialismus gearbeitet!"


    Hans Meyer

  • Bin schon lange kein freund der alten zicke mehr, aber so richtig schlechte spiele machen die nicht und das könnte noch zum großen problem werden, da keiner einen ansatz zum richtig auf den tisch hauen findet und man dann eben immer so weiter macht, aber nicht unser (mein) problem.

    noch was anderes ist mir aber gestern wieder aufgefallen, denn die mit der ganz großen pfeife haben für berliner manschaften des öftern nicht so viel übrig. Was der gestern wieder an mist gepfiffen hat, war nicht spiel entscheidend, aber wenn jede kleinigkeit gegen dich gepfiffen wird und die dortmunder (anderen) können machen, geht man irgend wann nicht mehr mit vollen einsatz in die zweikämpfe. und dieses schlechte pfeifen ist mir in letzter zeit für beider berliner vereine immer öfter aufgefallen. und erzählt jetzt nicht das gleicht sich in der saison aus.

    mal sehen was heute abend die große pfeife pfeift

    Schlechtes Pfeifen? Meinst du das gestrige Elfmetergeschenk für die Chlottenburger?

    siehe 35971;)

  • Reklame: