Netzathleten

JWD 2011/12 - Wer war der beste Gastgeber?

  • Die Saison 11/12 ist längst Geschichte, aber eines bleibt uns vom
    Eisernen VIRUS noch zu tun, nämlich nun schon traditionell den besten
    Gastgeber der Vorsaison mit dem JWD-Pokal auszeichnen (JWD - Jut war't,
    danke).



    Aber wer soll nach Sandhausen, Kaiserslautern und Augsburg der vierte
    Preisträger werden? Intern haben wir schon mal Meinungen ausgetauscht,
    da wurde Aue genannt, Braunschweig, aber auch FSV Frankfurt. Auch wenn
    die VIRUS-Mitglieder letztendlich entscheiden, wollen wir gern wissen,
    wie die Meinungen allgemein sind. Was denkt Ihr, einer von den dreien
    und wer? Oder ein ganz anderer Verein?



    Kriterien sollte das gästefan-freundliche Verhalten des Vereines sein.
    Was wurde uns erlaubt/verboten? Wie war der Service? Nur eine Kasse
    offen und lange Schlangen mit schikanösen Kontrollen - oder alles
    schick? Bier zum vernünftigen Preis und auch Programme erhältlich oder
    Abzocke ohne große Leistung? Freundliche und korrekte Ordner oder
    pampig und provokativ?



    Nur bedingt sollte das Verhalten der Polizei bewertet werden, weil die Vereine darauf nur marginalen Einfluss haben.



    Die Diskussion ist eröffnet!

  • ich finde toll, dass ihr das jahr für jahr macht, seit nun vier jahren! steter tropfen höhlt (vielleicht) den stein. man darf die hoffnung auf menschenwürdige umstände als auswärtsfan nie aufgeben.
    wählen kann ich dieses jahr nicht; bei mir käme nur die voodoo lounge in frage. :rofl:

    Der Produkt schläft nie. Der Produkt wird nie müde. Der Produkt ist immer vor der Kunde in die Arena.
    Der Produkt schießt die Tore schweißfrei.

  • Als Nicht-Allesfahrer schlage ich mal Braunschweig vor. Gute Atmos, freundliche Fans, relaxte Bullerei ... und meist recht unterhaltsames Spiel. ;) Diesen dort praktizierten Gästefans-Bustransfer Bahnhof - Stadion wünschte ich mir auch bei uns. Der ganze "Zauber" ums Stadion ist 20 Minuten nach Spielende vergessen, und nicht - wie bei uns - mit einer zweistündigen Geiselhaft eines ganzen Kiezes verbunden. Die Berliner Bullen sollten da mal hospitieren.

  • bin auch sehr selten unterwegs, aber Ingolstadt ist immer ein Besuch wert :thumbsup: Gerade weil es auf eine Seite total Bizarr. und auf der andere Seite freundlich und entspannt ist. Und gerade letzte Saison passten auch Spiel und Ergebnis dazu :D


    André , ja auch Braunschweig war sehr angenehm :thumbup:

  • Also, Ingolstadt fand ich nicht so toll. Erinnere mich nur an übertriebene Einlasskontrollen.


    Ich hab es nicht zu allen Auswärtsspielen geschafft, fand aber Fürth sehr angenehm (abgesehen von Spiel und Wetter). Netter Plausch mit dem Fanbetreuer vor dem Spiel, Ordner waren auch freundlich. Bier -und Essenspreise weiß ich nicht mehr. Ich kaufe mir selten was im Stadion. Ansonsten Braunschweig auch nicht schlecht, lag aber eher an der persönlichen Gestaltung des Tages ;)


    EISERN :schal:

  • Reklame:
  • Nur bedingt sollte das Verhalten der Polizei bewertet werden, weil die Vereine darauf nur marginalen Einfluss haben.


    Vielleicht sollte man gerade die Einsatzleiter der Polizei irgendwie mit einbeziehen. Das medial anne große Glocke hängen würde dann womöglich auch zu entspannenden Fahrten führen. Ansonsten: Karlsruhe. :oops

  • in ingolstadt wurde doch unser block mit deren gesänge beschallt. war teilweise sehr ungenehm.
    warum hat denn noch niemand düsseldorf vorgeschlagen, in der letzten zeit standen die doch bei einigen hoch im kurs

    Een Tröppken aus de Panke, een Tröppken aus de Spree,
    een kleener Schuß Oranke, een bißken Halensee.
    Tun se dir damit toofen, denn kannste quietschvergnügt
    durch dieset Leben loofen :
    Berliner sein genügt.


    Hans Brennert

  • was isn Bernem? ?(


    Ich war bei fast allen Auswärtsspielen dabei, nur zu Fürth kann ich leider nichts sagen, an dem Tag war Anwesenheitspflicht bei der Weihnachtsfeier X(


    Irgendwie ist mir aber nichts ganz doll nachhaltig in Erinnerung geblieben. Ingolstadt fand ich jedenfalls nicht so toll. Für mich käme eigentlich nur Aachen in Frage. Dort ist es immer sehr entspannt, ich finds schade, dass wir diese Saison da nicht hinfahren.

  • Reklame: