Netzathleten

RB Leipzig - 1. FC Union Berlin

  • Bin da noch unstimmig was passiert und wie unsere Vereinsmitglieder reagieren wenn zum Beispiel die Vereinsführung vorschlägt den Verein in eine AG zu wandeln da z.B. Adidas und Tesla uns gerne unterstützen und Anteile erwerben möchten.

    Wendenschlosser du bist jetzt schon so lange bei und solltest, selbst wenn es wirklich irgendwann mal so kommen sollte, den Unterschied eigentlich selber kennen.

    a) ein Konzern gründet einen Fußballverein

    b) ein Fußballverein bekommt einen Sponsor

  • Bin da noch unstimmig was passiert und wie unsere Vereinsmitglieder reagieren wenn zum Beispiel die Vereinsführung vorschlägt den Verein in eine AG zu wandeln da z.B. Adidas und Tesla uns gerne unterstützen und Anteile erwerben möchten.

    Wendenschlosser du bist jetzt schon so lange bei und solltest, selbst wenn es wirklich irgendwann mal so kommen sollte, den Unterschied eigentlich selber kennen.

    a) ein Konzern gründet einen Fußballverein

    b) ein Fußballverein bekommt einen Sponsor

    Das Beispiel vom Wendenschlosser ist aber, dass wir unsere erste Mannschaft ausgliedern, damit dann irgendwelche Firmen Anteile (und damit Mitsprache) einkaufen können. Die Frage ist richtig und wichtig, besonders in schlechten Zeiten, wenn eine solche Maßnahme als "letze Hoffnung" verkauft wird, muss man wachsam sein. Da kann man nur hoffen, dass nicht zu viele an der ersten Liga hängen (ich denke nicht, dass uns das so unter den aktuellen Vereinsstrukturen blüht, aber wer weiß welche Zeiten und welche Bertrams noch kommen)

  • So sieht es das größte, kompetenteste Managerschwergewicht des Deutschen Fußballs:


    ---Er schwärmt von der Arbeit bei RB Leipzig---


    ("Da ziehe ich meinen dicken Bauch zurück und verbeuge mich")


    Er war eben nie ein Basisfan, wo man Fußball pflegt und liebt!!!:dash

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Mal zum sportlichen Aspekt - Leute - bitte nicht ausblenden : Da man im Stadion in der sächsischen Provinz das Spiel angesehen hat - die waren klar besser und hatten den Sieg verdient. Uns fehlte die aggressive Abwehrleistung, die uns in der Aufstiegssaison auszeichnete - Schlotterbeck und Hübner , Prömel langzeitverletzt - … schade.

    Trotzdem war das bei Brause keine schlechte Vorstellung !

    Bin auf die Aufstellung gegen Augsburg gespannt, der Druck ist da - habe vollstes Vertrauen - Eisern !

  • Reflexartig werden hier globalpolitische Fußballthemen ausgekippt, wenn wir gegen die Söldnertruppe aus Leipzig verlieren - effektiver Nutzen 0,00 !

    Anprangern und darauf hinweisen ist RICHTIG - betrifft aber nicht nur die !

    Wolfsburg , Hoffe und Co. sind doch mindestens genau so schlimm ...


    Fakt ist - gegen Augsburg müssen wir siegen - das ist die Realität !


    Dieses Überbieten von Argumenten, warum hier und heute in diesem Land vieles Scheiße läuft - hilft keinem. Hier übertrifft man sich mit Statistiken - Unzulänglichkeiten anderer usw. … Die Franzosen gehen auf die Straße … die ziehen es halt durch ! Nur ein Gegenbeispiel … geht hier nicht, alle satt und zufrieden, halt Deutschland - kein Vorwurf - Realität.


    Wir spielen jetzt in der Bundesliga - so ist sie - wir müssen siegen oder absteigen, alles andere ist blablabla. Ich bin für Kampf (statt Jammern) um den Klassenerhalt - weil wir Spuren (in positiver Richtung) hinterlassen haben - dies gilt es fortzuführen.


    Kämpfen und Siegen - Eisern Union !

  • Reklame:
  • Der hat doch Schmerzen.:rofl:

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.