Netzathleten
  • Ich war nie Beamter, woher soll ich also diesen "dramatischen" Unterschied kennen... ;-)


    Unbefristeter AV is aber auch sehr stabil...

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Nun, "jederzeit kündbar" gilt nur für die Arbeitnehmer-Seite. Der Arbeitgeber kann einen unbefristeten Vertrag nur kündigen, wenn es betriebsbedingte Gründe oder Verfehlungen seitens des Arbeitnehmers bzw. häufige Krankheit vorliegen. Hier gelten im Übrigen nur gesetzliche Kündigungsfristen, wenn nichts anderes im Arbeitsvertrag vereinbart ist. Übliche Kündigungsfristen gehen aber bis maximal 12 Monate.


    Insofern müsste man dann schon einen Aufhebungsvertrag vereinbaren. Und dann wird zumindest eine Abfindung und/oder Lohnfortzahlung fällig, wenn man sich von André Hofschneider trennen wollen würde. Will man ja aber nicht. Warum auch?


    Den Fußball-Lehrer wird er im Grunde nicht gemacht haben, um dann im Verein irgendeine Position zu übernehmen. Von daher muss er sich sicherlich erstmal selbst klar werden, was er eigentlich will.


    Im Verein sind aktuell folgende Positionen vakant:


    - Sportlicher Leiter NLZ (nach der Absage von Schellenberg)

    - Chefscout (nach der Beförderung von Ruhnert)

    - evtl. ein weiterer Co-Trainer

    - Bereichsleiter U14 bis U17 NLZ (nach dem Weggang von André Meyer)

  • Völlig richtig. (KSchG §1 Abs.1 u. 2.). Nur welche Rechtsform haben unsere Verträge ? Da wir aber bei Arbeitsrechtsauseinandersetzungen in Vergangenheit nicht gut aussahen, denke ich das Du da völlig recht hast.

    E.U.Wassermann

  • Lasst Dietz erstmal sein erstes Pflichtspiel im Profifußball machen. Es tut ihm eher nicht gut ihn zu früh abzufeiern. Damals im Test gegen Wolfsburg und bei QPR hat er Lehrgeld bezahlen müssen.


    Nachdem wir ja mit Ruhnert den Leiter Scouting verloren haben, ist dieser Posten noch vakant. Gut möglich, dass Hofi hier aktuell einspringt.

Reklame: